Andrea Hackl beim Anstecken des Ladekabels bei einem Elektroauto vom eww E-Carsharing

Andrea Hackl, vom E-Carsharing von Wels Strom begeistert

20.09.2019
News teilen:

Für die Welserin Andrea Hackl ist das E-Carsharing von Wels Strom „eine sehr fortschrittliche Initiative und ein gelungenes Gesamtkonzept“. Der Preis sei absolut günstig, sie habe sich aber vor allem aus Umweltschutzgründen – weniger Feinstaub, kein C02 – dafür entschieden: „Ich will durch nachhaltiges Handeln meinen Beitrag leisten und bin viel mit Öffis unterwegs. Das E-Carsharing kommt mir für größere Einkäufe sehr gelegen.“


Das Fahren mit dem Renault Zoe sei zudem sehr angenehm: „Das Auto beschleunigt unglaublich schnell, es ist einfach toll zu fahren, das gefällt mir." Auch viele ihrer Bekannten fänden das E-Carsharing sehr interessant: „Die Leute sind neugierig, wenn man mit dem Auto unterwegs ist. Die Reaktionen darauf sind sehr positiv.“

Zurück