Straßenbeleuchtung -
​​​​​​​Ihr Invest. Unsere Lösung.

Für die Erneuerung Ihrer im Gemeindegebiet befindlichen Straßenbeleuchtung benötigen Sie ein Investment ab:

​​​​​​​​​​​​​​€ 0,00​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

In Worten: Euro Nullkommanix

Wie funktioniert die Finanzierung?

Nach dem Kommunalinvestitionsgesetz 2020 werden kommunale Investitionsprogramme der Gemeinden mit Zweckzuschüssen von insgesamt 1 Milliarde Euro vom Bund unterstützt. Die Höhe des Zuschusses beträgt maximal 50 % der Gesamtkosten pro Investitionsprojekt. Dieser Zuschuss ist begrenzt und wird für jede Gemeinde individuell berechnet. Investitionszuschüsse oder Förderungen von dritter Seite sind zulässig.

Die Einsparungen aus Strom- und Wartungskosten werden für die restliche Finanzierung verwendet.

Die wichtigsten Infos haben wir für Sie zum Download zusammengefasst:​​​​​​​​​​​​​​ Folder Straßenbeleuchtung​​​​​​​​​​​​​​

Einfach und unkompliziert.

In nur 4 Schritten zur neuen Straßenbeleuchtung für Ihre Gemeinde.

Profitieren Sie von unserer langjährigen Erfahrung in der Beleuchtungstechnik. Wir kümmern uns um alles: von der Analyse zum maßgeschneiderten Konzept bis zum Betrieb.

1. Analyse

Aufnahme der bestehenden Verteiler, Masten, Fundamente, Leuchten und Vermessung der Anlage.

2. Planung

Wir bieten die normgerechte Planung entsprechend geltender Richtlinien.

3. Umsetzung

Unsere zertifizierten Lichttechniker und bestens geschulten Monteure kooperieren mit Ihren regionalen Unternehmen.

4. Betrieb

Individuelle Service- und Wartungspläne in Kooperation mit regionalen Unternehmen.

Unser Rechenbeispiel

OÖ Gemeinde mit 3.100 Einwohner

Gesamtkosten Brutto € 485.000,- / Invest: € 0,-

  • Gesamtanlage: 450 Stk. Lichtpunkte. Diese werden auf LED-Technologie getauscht.
  • 100 Lichtmasten werden erneuert und bei 220 Masten werden Mastverlängerungen angebracht.
  • 330 Mastanschlusskästen werden getauscht.
  • Saninerung der gesamten Verteileranlagen.

Deckung der Investkosten

durch Förderungen und Energieeinsparung

 

​​​​​​​Energieeinsparung 64 %
Wartungskosteneinsparung 55 %

 

Förderung KIG 2020:​​​​​​​

Einreichung des Förderantragses von 1. Juli 2020 bis 31. Dezember 2021 notwendig.

Öffentliche Beleuchtung für Gemeinden

Wiener Neudorf, Niederösterreich

Bruck am Ziller, Tirol

Reith, Tirol

Leonding, Oberösterreich

Schlüßlberg, Oberösterreich

Wels, Oberösterreich

Sie brauchen Unterstützung für Ihre Gemeinde?

Wenn Sie noch weitere Fragen haben, können Sie einen unserer Mitarbeiter direkt kontaktieren. Gerne können Sie auch unser Kontaktformular für eine unverbindliche Anfrage nutzen. ​​​​​​​Einer unserer Mitarbeiter setzt sich mit Ihnen in Verbindung.

Persönliche Informationen

Ihr Ansprechpartner

Ing. Michael Biermair
Ing. Michael Biermair
Kommunaltechnik (ATG)
Kalkulation, Projekttechniker
  +43 7242 493-590
  +43 664 4540172
  michael.biermair(at)eww.at
  vCard downloaden