Gemeinsam die Umwelt schützen.

Ökostrom teilen

Machen auch Sie den Schritt in die Energiezukunft und starten Sie eine Erneuerbare Energiegemeinschaft (EEG). Ob mit eigener Erzeugungsanlage oder nicht. Alle können mitmachen und sich aktiv am Klimaschutz beteiligen.

 

Wie funktioniert Ökostrom teilen?​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​​

Vorteile​​​​​​​​​​​​​​ ​​​​​​​

Der Weg zur Energiegemeinschaft​​​​​​​

Gesetzliche Voraussetzungen und Förderungen​​​​​​​

 

Wie funktioniert Ökostrom teilen?

Für die gemeinsame Nutzung von Strom schließen sich mehrere Mitglieder zusammen. Als Ökostrom-Erzeuger teilen Sie den selbst produzierten Strom mit allen Mitgliedern der Energiegemeinschaft.

Durch diese regionale Energieversorgung profitieren alle Beteiligten in vielerlei Hinsicht. Unter anderem reduzieren sich die Netzkosten und die steuerliche Belastung für die Verbraucher.

 

WER KANN SICH BETEILIGEN?​​​​​​​
  • Privatpersonen

  • Landwirte

  • Gemeinden

  • Klein- und Mittelunternehmen

Für die Umsetzung ist die räumliche Nähe zwischen Erzeugern und Verbrauchern wichtig.

Vorteile & Chancen für alle Beteiligten​​​​​​​

Egal ob Hausbesitzer, Mieter, Gemeinde oder Kleinunternehmen – Sie alle können Mitglied in einer Energiegemeinschaft werden. Gemeinsam können Sie mehr erreichen und die regionale Wertschöpfung steigern.

FÜR ERZEUGER

 

  • ​​​​​​​​​​​​Aktiver Beitrag zum Umweltschutz

  • Mehrertrag durch erhöhten Energieverkaufstarif​​​​​​​ gegenüber der Netzeinspeisung

  • Bestmögliche Nutzung von Überschussenergie

  • Abwicklungsaufwand durch Dienstleister minimiert
FÜR VERBRAUCHER

 

  • ​​​​​​​Aktiver Beitrag zum Umweltschutz
  • Nutzung von regional produziertem Ökostrom aus der Nachbarschaft
  • Einsparung bei den Energiekosten
  • Weniger abhängig von schwankenden Strompreisen

Ihr Weg zur Energiegemeinschaft

01

Konzeption

Unser Konzeptionspaket umfasst die Analyse und Entwicklung Ihrer erneuerbaren Energiegemeinschaft.

Mit dem fertigen Konzept können Sie dann strukturiert mit der Umsetzung Ihrer EEG beginnen.

02

Gründung

Sie wissen nun wieviel Mehrwert Sie von einer Energiegemeinschaft erwarten können und welche Schritte als nächstes gesetzt werden müssen. Sobald die Initial-Mitglieder der EGG feststehen, kann die Gründung einer geeigneten Rechtsperson (z.B.: Verein) erfolgen.

03

Umsetzung

Wir begleiten Sie nach der Gründung der Rechtsperson bei der Umsetzung Ihrer Erneuerbaren Energiegemeinschaft (EEG).

04

Servicierung

Je nach Umfang und Aufbau der EEG können Sie entscheiden, ob wir für Sie den laufenden Betrieb managen dürfen oder ob Sie diesen selbst betreuen wollen.

Paket Beratung und Konzeption
​​​​​​​
  • Energieverteilungsanalyse (Simulation)
  • Ökonomische Analysen (für Erzeuger und Verbraucher)
  • Individuelle Konzeptentwicklung
  • Umsetzungsempfehlungen (Gründungs- & Abrechnungsform, lfd. Betrieb)
  • Ergebnispräsentation und Beratungsterming

​​​​​​​
​​​​​​​​​​​​​​Kosten auf Anfrage.

​​​​​​​
​​​​​​​​​​​​​​

Paket Registrierung und Umsetzung
​​​​​​​​​​​​​​
  • Registrierung der Energiegemeinschaft am österreichischen Energiemarkt
  • Vertragsabwicklung mit den Initial-Mitgliedern
  • Betreuung der Erzeuger und der Verbraucher gegenüber dem Netzbetreiber
  • Energiewirtschaftliche Marktkommunikation
    ​​​​​​​​​​(Bis zur fertigen Umsetzung der EEG beim Netzbetreiber)

​​​​​​​
Kosten auf Anfrage.

​​​​​​​
​​​​

Paket Servicedienstleistung
​​​​​​​​​​​​​​
  • Energiewirtschaftliche Administration der Energiegemeinschaft
  • Vertragsabwicklung mit neuen Mitgliedern (Anmeldeserviceportal)
  • Energiewirtschaftliche Marktkommunikation (Aktive Mitgliederverwaltung gegenüber dem Netzbetreiber)
  • Abrechnungsservice für Verbraucher und Erzeuger
  • Datentransparenz durch Online-Kundenportal​​​​​​​


​​​​​​​​​​​​​​Kosten auf Anfrage.

Gesetzliche Voraussetzungen​​​​​​​​​​​​​​

  • Hauptzweck: Gemeinnützigkeit
  • Auf den „Nahbereich“ begrenzt: Lokal → Trafostation, Regional → Umspannwerk
  • Teilnahmeberechtigt: Privatpersonen, Landwirte, Gemeinden, Klein- und Mittelunternehmen
  • Eine EEG muss als eigene Rechtsperson (Verein, Genossenschaft) mit mind. zwei Mitgliedern auftreten

Information & Download

Förderungen​​​​​​​

Nutzen Sie die umfangreichen Fördermöglichkeiten. Wir beraten Sie gerne.

Wir beraten Sie gerne

eww & Wels Strom Kundenzentrum

07242 493 100​​​​​​​
info(at)eww.at​​​​​​​

zum Kundenzentrum​​​​​​​