Wie erkennen Sie einen möglichen Wasserverlust

13.01.2020  –  Information

Prüfen Sie regelmäßig Ihre Wasserrohre auf Dichtheit.

News teilen:

Verwenden statt verschwenden!

In aller Regel haben Wasserrohre ein sehr langes Leben. Wer trotzdem sicher gehen möchte, dass kein wertvoller Tropfen verloren geht, der prüft regelmäßig seine Wasserleitungen auf Dichtheit.

Notieren Sie sich dazu den Stand Ihres Wasserzählers am Abend. Drehen Sie alle Wasserhähne zu. Am Morgen lesen Sie den Zählerstand erneut ab und vergleichen ihn mit dem am Abend gemessenen. Sollten die Zahlen nicht ident sein, dann verlieren Sie in der Wohnungsleitung Wasser.

Um Ihnen eine Vorstellung davon zu geben, wieviel das ausmachen kann, hier ein paar Zahlen:

Öffnung (mm) Wasserverlust (Liter pro Stunde) Kubikmeter pro Monat  
1,0 58 42  
2,0 190 137  
4,0 888 639  
6,0 1.800 1.296  
       

 

Prüfen Sie in regelmäßigen Abständen auch das Sicherheitsventil Ihres Boilers (dieses tropft möglicherweise, wenn sich der Boiler erwärmt).

Falls Sie Verluste bemerken, sollten Sie Ihr Leitungssystem auf Dichtheit prüfen lassen.

Dies empiehlt sich grundsätzlich alle drei bis fünf Jahre (in Abhängigkeit der Bausubstanz).

Wir beraten Sie gerne in allen Fragen zum Thema Wasser.

Das Team von eww Wasser freut sich auf Ihren Anruf oder Ihre Nachricht.

+43 7242 493-551

wasser(at)eww.at
 

Zurück