29.11.2021 – Referenz
News teilen:

eww stattet PowerTower-Zubau mit Elektro- und Haustechnik aus

Die eww Anlagentechnik ist erneut bei einem Großprojekt in der Landeshauptstadt Linz an Bord: Sie stattet den „PowerTower“-Zubau der Energie AG in Linz mit der gesamten Elektro- und Haustechnik aus.

„Nachdem wir bereits den PowerTower elektrotechnisch ausrüsten durften, freuen wir uns besonders, dass wir auch den Zuschlag für den zweiten Abschnitt bekommen haben“, reagiert Wilhelm Fritz, Geschäftsführer der eww Anlagentechnik. „Die Energie AG setzt erneut auf unsere Qualität und Kompetenz, diesmal bei der gesamten Elektro- und auch Haustechnik als Gesamtlösungspartner. Diese erneute Beauftragung der Energie AG bedeutet uns sehr viel!“

„Mit der eww Anlagentechnik haben wir einen höchst kompetenten, verlässlichen und sehr vertragstreuen Partner im Rahmen eines objektiven Vergabeverfahrens ausgewählt, der seine Kompetenz schon mehrmals unter Beweis stellen konnte. Wir sind uns sicher, dass diese Professionalität auch beim Zubau des PowerTowers erneut zu unserer Zufriedenheit an den Tag gelegt wird“, so Rudolf Möstl, zuständiger Geschäftsführer für den Bereich Einkauf und Logistik der Energie AG.

Ein paar Zahlen und Beispiele lassen die Dimension des Projektes erahnen: Die eww Anlagentechnik verlegt im Gebäude 65.000 Meter Datenkabel und positioniert ​​​​​​​600 Datendosen bei den Arbeitsplätzen, verbaut mehr als 1.000 Leuchten, programmiert 300 KNX-Komponenten unter anderem für die Steuerung von Beleuchtung und Beschattung, montiert 500 Brandmelder und die Brandschutztechnik für den Vollschutz des Gebäudes, verlegt für die Raumkühlung 3.200 m2 Kühldecke. Zudem fertigt eww im eigenen Verteilerbau alle Energie- und Stockwerksverteiler sowie liefert und installiert alle Ladeboxen für E-Fahrzeuge auf der Garagenebene.

Die Energie AG investiert in den sechsgeschossigen „PowerTower“-Zubau an der Kärntner Straße 24 Millionen Euro und schafft damit moderne digitale Arbeitsplätze. „Der Zubau ermöglicht es uns, die technischen Bereiche an einem Standort zu konzentrieren und Synergien zu heben“, erklärt Generaldirektor Werner Steinecker. Insgesamt stehen 7.000 m² Bürofläche zur Verfügung. Der 74 Meter hohe „PowerTower“ mit höchster Energieeffizienz und Passivhauscharakter setzt seit 2008 im Bahnhofsviertel einen architektonischen Akzent.

Mit dem Großauftrag erweitert die eww Anlagentechnik die Serie interessanter Engagements in der Landeshauptstadt fort: Klingende Beispiele sind das neue Musiktheater (2013 eröffnet) und die Anton Bruckner Privatuniversität (2015). Auch bei den umfassenden Modernisierungen des Ordensklinikums Linz Elisabethinen und des Konventhospitals Linz der Barmherzigen Brüder sorgte eww für die gesamte Elektrotechnik. 

Haus- und Elektrotechnik für Firmen

Die eww Anlagentechnik ist Ihr Full-Service Anbieter aus Wels.

Haustechnik für Unternehmen

Elektroanlagen für Unternehmen​​​​​​​

Zurück

Verwandte Themen

Referenz

Kühlgeräterecycling mit Solarstrom – pro Klimaschutz und Energiewende

Die UFH RE-cycling GmbH und MEA Solar setzen in der Kühlgeräte-Recyclinganlage in Kematen/Ybbs (NÖ) ein starkes Zeichen für den Klimaschutz und…

Weiterlesen
Referenz

„Bei eww stimmt einfach das Gesamtpaket!“

Dekoration in der Innenstadt ist inzwischen nicht nur auf die Weihnachtszeit beschränkt, sondern dient ganzjährig als wirksames Instrument. Ein kurzes…

Weiterlesen
Sommerdekoration Fußgängerzone Wels
Referenz

eww installierte im Linzer Musiktheater eine zukunftsweisende, modulare Ladelösung

Während sie eine Aufführung genießen, können Besucher des Musiktheaters Linz in der großen Parkgarage nun ihre E-Autos aufladen. Die Ladelösung hat…

Weiterlesen
Referenz

eww als Partner der Gemeinde Gampern am Weg in die E-Mobilität

Bei der E-Mobilität ist die Gemeinde Gampern im Bezirk Vöcklabruck Taktgeber. Am neuen Ortsplatz beim Veranstaltungszentrum „Vierkanter“ können ein-…

Weiterlesen

Mehr zu Elektrotechnik