Porsche Salzburg Ladestation

eww unterstützt Porsche Inter Auto bei Inbetriebnahme von E-Ladesäulen

28.06.2021  –  Referenz

Porsche Inter Auto hat viele seiner Standorte in Österreich mit enorm leistungsstarken Schnellladestationen ausgestattet. Bei der Inbetriebnahme der E-Ladestationen zählte die Porsche Inter Auto Gruppe auf die Unterstützung der eww Anlagentechnik.

News teilen:

Mithilfe von Hochleistungsladepunkten an den Porsche Niederlassungen wird die Stromversorgung und der Ladevorgang für E-Fahrzeuge beschleunigt. Porsche hat bereits mit der Errichtung des weltweit ersten 800-Volt-Parks in Berlin im Jahr 2017 gezeigt, dass Elektromobilität für den Konzern einen hohen Stellenwert einnimmt.

Auch für die eww ist E-Mobilität ein wichtiges und zentrales Thema und bietet mit der Marke „emobil.link“ ein ganzheitliches Konzept für Ladesäulen sowie intelligente Backend-Ladelösungen (Monitoring- und Abrechnungsservices), als auch ein Gesamtpaket für eine komplette Ladeinfrastruktur an.

Sie haben Interesse an einer emobil.link Ladelösung für Ihr Unternehmen?

In nur 3 Schritten können Sie sich eine Ladeinfrastruktur genau nach Ihren Bedürfnissen zusammenstellen.

 

Anfrage E-Ladeinfrastruktur​​​​​​​

 

Roland Stefan
Roland Stefan
Energiekonzepte (ATG)
Projektleiter
  +43 7242 493-399
  +43 664 4227364
  roland.stefan(at)eww.at
  vCard downloaden
Zurück