Feuerwehr Leitstelle

Perfekte Technik für Feuerwehr-Leitstelle

04.10.2019  –  Referenz

In der Hauptfeuerwache der Feuerwehr der Stadt Wels hat die eww Anlagentechnik zwei Leitstellen bei laufendem Betrieb audiovisuell auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

News teilen:

„Der Auftrag hat die gesamte Steuerung für die Netzwerktechnik, die Mediensteuerung, die gesamte Verkabelung und auch alle dazu notwendigen Geräte umfasst“, schildert eww Techniker Horst Trausner-Lindenmayr. „Zudem haben wir die Videoüberwachung für das gesamte Areal zum Teil neu installiert und auf das neue digitale System aufgeschaltet. Die Medientechnik für den Schulungsraum und den Vortragssaal wurde vorbereitet.“

Herausfordernd sei die Komplexität des Auftrages gewesen, schildert Trausner-Lindenmayr: „Besonders die elegante Integration der anspruchsvollen Medientechnik in die bestehende Architektur hat uns gefordert. Damit das gelingt, haben wir das Herzstück der Technik in den Keller des Feuerwehr-Hauptgebäudes verfrachtet, um von dort aus werden die Geräte sternförmig versorgt.“

„Die beiden Leitstände sind nun modernst ausgestattet“, freut sich Trausner-Lindenmayr. „Wir haben beispielsweise fünf 98-Zoll-Bildschirme installiert, die parallel und einzeln ansteuerbar sind. Über eine große Videomatrix – HDBase-T für 4K-Signale – mit 32 Video-Ein- und Ausgängen werden alle Geräte geroutet, das heißt, ich kann beispielsweise auf einem Schirm vier Laptops oder Videokameras anzeigen. Die Anlage spielt also alle Stückerl.“

Abteilung Medientechnik

Klein, aber sehr fein – das trifft auf die Abteilung Medientechnik der eww Anlagentechnik zu. Dabei geht es um die Audiovision, also um alles, was mit Sehen und Hören im anspruchsvollen und hochqualitativen Bereich zu tun hat. Die eww konzipiert für ihre Kunden individuelle Lösungen für perfekte Bilder und Töne vom Eigenheim bis zum Musiktheater und setzt diese natürlich auch um.In der Hauptfeuerwache der Feuerwehr der Stadt Wels hat die eww Anlagentechnik zwei Leitstellen bei laufendem Betrieb audiovisuell auf den neuesten Stand der Technik gebracht.

Zurück