18.01.2023 – News
News teilen:

Solide Vertrauensbasis: Ö-Cloud Gütesiegel für eww ITandTEL

Im Jänner 2023 wurde eww ITandTEL erneut mit dem Ö-Cloud Gütesiegel vom Bundesministerium für Finanzen ausgezeichnet. Für die Nutzer von Cloud-Diensten ein wichtiges Signal, denn: Sicherheit & Transparenz schaffen Vertrauen.

Ö-Cloud Gütesiegel Verleihung

Verleihung Ö-Cloud Gütesiegel (v.l.n.r.): Dr. Tobias Höllwarth, Vorstand EuroCloud Austria, Mag.a Verena Neumayr-Friedrich, MSc., Marketing Managerin eww ITandTEL, Martin Leeb, Head of IT-Services eww ITandTEL, Mag.a. Maria Ulmer, BMF Sektionschefin Digitalisierung und E-Government

Innovatives Business braucht die Cloud

Und wer mit externen Cloud-Betreibern kooperiert, braucht Vertrauen – schließlich gibt eine Firma dabei sensible Daten aus der Hand. Bei eww ITandTEL ist dieses Vertrauen gerechtfertigt: Als heimischem Anbieter von Cloud-Services wurde eww ITandTEL jetzt erneut das „Ö-Cloud Qualifiziertes Gütesiegel“ verliehen. Der hohe Stellenwert dieser Auszeichnung wird umso deutlicher, als nur 7 von 100 Firmen, die sich um das Gütesiegel beworben haben, den strengen Audit-Prozess erfolgreich absolvieren konnten.

Die Cloud als Motor für digitale Innovation

Die Cloud gilt als Katalysator für digitale Innovation: Hier erhält selbst ein kleines Start-up günstig und bequem Zugriff auf Ressourcen, die zukunftsweisende Business-Strategien überhaupt erst ermöglichen. Man denke nur an die enormen Datenmengen, die zum Beispiel beim Einsatz von künstlicher Intelligenz, augmented Reality oder Edge-Computing verarbeitet werden müssen.

Dank hocheffizienter Cloud-Dienste kann sogar aus einem Kleinbetrieb durchaus ein Global Player werden. Die Sache hat allerdings einen Haken: Laut KPMG-Cloud-Monitor 2021 nutzen 70 % der Unternehmen Cloud-Services nicht, weil sie Angst haben, dass ihre heiklen Daten zweckentfremdet werden oder verloren gehen.

Ö-Cloud als digitaler Sicherheitsverbund

Die Skepsis ist durchaus berechtigt – jedenfalls dann, wenn man mit Cloud-Platzhirschen wie Google oder Microsoft zusammenarbeitet. Diese US-Konzerne können (gemäß amerikanischer Rechtslage) ihren Kunden keinen ausreichenden Datenschutz garantieren.

Die Corona-Krise hat außerdem gezeigt, wie wichtig es ist, sich aus der Abhängigkeit ausländischer Cloud-Giganten zu lösen. Zu diesem Zweck hat der Bund die Ö-Cloud-Initiative ins Leben gerufen. Heimische Cloud-Anbieter – allen voran eww ITandTEL – haben sich hier zu einem digitalen Sicherheitsverbund zusammengetan, der sich das sichere Nutzen und Verwalten von Daten österreichischer Unternehmen auf die Fahnen geheftet hat.

Qualitätskontrolle: streng, freiwillig, umfassend

Wer wie eww ITandTEL als Anbieter von Cloud-Diensten in Österreich​​​​​​ das Ö-Cloud Gütesiegel trägt, beweist, dass er äußerst hohe Qualitätsansprüche an den eigenen Betrieb stellt. Er verpflichtet sich aus eigenem Antrieb dazu, strenge internationale Sicherheitsstandards einzuhalten, insbesondere die Umsetzung der DSGVO.

Business-Kunden haben damit die Sicherheit, dass …

  • … der Anbieter den Prozess der Selbstevaluierung der Ö-Cloud-Initiative erfolgreich absolviert hat. Dabei sind Angaben zu rund 135 Kriterien der Qualitätskontrolle verpflichtend (Provider-Transparenz, Sicherheit, Rechenzentrumsbetrieb, operative Prozesse, DSGVO etc.).
  • …. 29 Kriterien von externen Auditoren überprüft wurden.
  • … die Angaben des Anbieters auf der EuroCloud-Website öffentlich publiziert werden. Damit sind sie transparent und jederzeit für jeden gelisteten Cloud-Service vollständig zum Download verfügbar.

Österreichische Rechtssicherheit garantiert

Der Cloud-Service-Kunde kann sich auf die Angaben des Anbieters berufen und diese etwa zu einem Bestandteil seines Einkaufsprozesses machen. Damit schafft das Ö-Cloud-Gütesiegel ein hohes Maß an Transparenz und Vertrauen.

Kunden von eww ITandTEL können sich auf rot-weiß-rote Rechtssicherheit verlassen und sicher sein, dass ihre Unternehmensdaten ausnahmslos in Rechenzentren in Österreich ​​​​​​​verarbeitet werden.

Das Ö-Cloud-Gütesiegel wird vom Verband der österreichischen Cloud-Computing-Industrie „Eurocloud“ ausgestellt und ist jeweils nur für 1 Jahr gültig. Anschließend muss es vom Cloud-Anbieter wieder erneuert werden. Die feierliche Verleihung fand im Jänner 2023 im Bundesministerium für Finanzen in Wienstatt.

Maximaler Datenschutz hat Priorität

„Wir haben mit der Ö-Cloud eine echte österreichische Alternative zu den internationalen Hyperscalern etabliert“, sagt Bereichsleiter DI Bernhard Peham, Bereichsleiter von eww ITandTEL. „Indem wir die Daten in Österreich sichern und rigoros auf Open-Source-Produkte setzen, sorgen wir für maximale Unabhängigkeit.“

Gerade beim Einsatz von Cloud-basierten Zukunfts-Technologien wie künstlicher Intelligenz hat der Datenschutz für Unternehmen höchste Priorität, weiß Martin Leeb, Head of IT-Services bei eww ITandTEL. Schließlich werden hier „hochsensible Daten österreichischer Top-Firmen automatisiert verarbeitet."

austria-cloudaustria-cloud

Cloud Services - Made in Austria

eww ITandTEL steht für maximale Sicherheit und Transparenz – die neuerliche Auszeichnung mit dem Ö-Cloud-Gütesiegel ist dafür der beste Beweis.
​​​​​​​
Nutzen auch Sie innovative Cloud Services von eww ITandTEL - Made in Austria. ​​​​​​​Wir beraten Sie gerne!
​​​​​​​

Jetzt anfragen!​​​​​​​

Zurück