21.03.2022 – Information
News teilen:

Lehrlingskooperation zwischen eww und Bundesheer: Beide Seiten profitieren

Junge Auszubildende profitieren von der einzigartigen Lehrlingskooperation zwischen der eww Gruppe und dem Heereslogistikzentrum Wels.

ITandTEL Kooperation Bundesheer

In Oberösterreich ist das Heereslogistikzentrum (HLogZ) Wels der größte Lehrbetrieb im österreichischen Bundesheer. Derzeit werden rund 30 Lehrlinge in 11 Berufen ausgebildet. Sind darunter IT-Techniker, kommt es in Absprache zwischen den Lehrlingsausbildern der eww und des HLogZ zu einem Austausch mit Informationstechnologen Systemtechnik aus der eww ITandTEL. „Die Lehrlinge wechseln im Zuge eines Ausbildungsverbundes für eine vereinbarte Zeit die Lehrbetriebe. Dadurch haben sie die Chance, andere Strukturen, Abläufe und technische Lösungen kennenzulernen und sich mit Lehrlingen im selben Lehrberuf zu vernetzen“, sieht Andreas Königshofer, Lehrlingsverantwortlicher bei eww ITandTEL, einen großen Vorteil.  
 
Blick über den Tellerrand. Gerade im Bereich IT-Sicherheit ist das Bundesheer sehr breit aufgestellt und kann hier sehr wichtige Aspekte vermitteln. Umgekehrt lernen HLogZ-Lehrlinge die Arbeit des Internetproviders und die Anforderungen des B2B-Bereichs mit direktem Kundenkontakt kennen, in dem eww ITandTEL tätig ist. „Als Ausbildner geht es mir vorrangig darum, dass Lehrlinge über den Tellerrand blicken und andere Betriebe, Richtlinien und Abläufe kennenlernen können. Sie bekommen etwa durch die Kooperation mit dem Ausbildungsverbund des HLogZ Wels die Gelegenheit, berufsübergreifend eigene Projekte umzusetzen“, so Königshofer.  

Sicheres Surfen. Aufgrund der restriktiven Sicherheitsbestimmungen, die für die Kommunikationswege des Bundesheers gelten, ist die Bereitstellung digitaler Lehrinhalte für die Verantwortlichen des HLogZ eine Herausforderung. Daher gab es den Bedarf des Ausbilderteams an einer uneingeschränkten Internetverbindung. Mit dem Sponsoring eines LTE-Tube durch eww ITandTEL kann frei im Internet gesurft und können Ausbildungsinhalte für die Lehrlinge schnell, sicher und einfach bereitgestellt werden. 

Uneingeschränkter Zugang. „Als Ausbildungsleiter ist es mir besonders wichtig, dass alle dienststelleninternen Bestimmungen für die Nutzung von Internetverbindungen eingehalten werden. Aber gerade im Bereich der Lehrlingsausbildung ist ein uneingeschränkter Zugang zum Internet unabdingbar und notwendig. Das ist ab sofort in einem speziell dafür geschaffenem EDV-Seminarraum für die Lehrlingsausbildung möglich“, freut sich der Ausbildungsleiter des Heereslogistikzentrum Wels, Florian Prack.
​​​​​​​

eww ITandTEL

Zurück

Verwandte Themen

Willkommen im eww ITandTEL Team
Information

eww ITandTEL wächst weiter

Mit Jahresbeginn 2021 ist ein neuer Kollege dazu gestoßen, den wir Ihnen hiermit gern vorstellen möchten.

Weiterlesen
Information

3CX – Update 16-5 für iOS App zwingend erforderlich

Wir halten Sie am Laufenden! Ab Juli 2020 wird die alte 3CX App für iOS nicht mehr unterstützt.

Weiterlesen
eww ITandTEL: Wir kümmern uns um ein stabiles IT-Service
Information

Wir kümmern uns um ein stabiles IT-Service

Wir alle befinden uns derzeit in einer Ausnahmesituation. eww ITandTEL ist sich der hohen Verantwortung bewusst, die wir als Infrastruktur-Betreiber…

Weiterlesen
Buchtipps 2020 eww ITandTEL
Information

Inspiration für Ihr Business: 5 ultimative Lesetipps für 2020

Welche Lektüre ist im Jahr 2020 Pflicht? Wir von eww ITandTEL haben uns auf dem Büchermarkt für Sie umgesehen: Hier finden Sie die besten Lesetipps…

Weiterlesen

Mehr zu ITandTEL