5G-Technologie: Campusnetz als ideale Unternehmenslösung

5G-Technologie: Campusnetz als ideale Unternehmenslösung

08.10.2019  –  Blog

Im Gespräch: DI Bernhard Peham, Bereichsleiter eww ITandTEL verrät welche Möglichkeiten 5G-Technologie für Gewerbe und Industrie eröffnet. In ein paar Jahren werden wir ganz selbstverständlich mit Anwendungen leben und arbeiten, die heute noch kaum vorstellbar sind. Autonome Autos, die selbstständig Staus und Unfälle vermeiden, sind erst der Anfang. Das Internet of Things (IoT) wird erst so richtig an Fahrt gewinnen, und dafür braucht es 5G unbedingt.

News teilen:

Kurze Latenz

Warum? Der entscheidende Pluspunkt dieser Funktechnologie ist die extrem kurze Latenz. Gemeint ist damit die Zeitspanne vom Auslösen eines Signals bis zur Reaktion des angepeilten Geräts. 5G bietet Datenübertragung in Echtzeit, und genau das benötigen IoT-Anwendungen. Nur dann wird es möglich, dass zum Beispiel ferngesteuerte Roboter in einer Produktionshalle miteinander vernetzt arbeiten.
In Bezug auf die 5G-Infrastruktur haben viele Unternehmen einen hohen Qualitätsanspruch. Gerade für sensible interne Anwendungen wollen sie eine exklusive Mobilfunk-Lösung, auf die nur sie allein zugreifen können – und sonst niemand. 

Vorteile einer Campus-Vernetzung

Unser Tochterunternehmen Liwest hat für Oberösterreich ein relativ großes 5G-Frequenzpaket erhalten. Das versetzt uns von eww ITandTEL in die Lage, unseren Geschäfts- und Industriekunden eine sogenannte Campus-Vernetzung anbieten zu können. Das ist eine exklusive Mobilfunk-Infrastruktur, die ausschließlich dem einzelnen Kunden zur Verfügung steht. 
Das heißt: Die Daten verlassen das eigene Unternehmen nicht. Nur der Kunde selbst bestimmt, welches Endgerät ins Netz kommt und welches nicht. Kein Externer hat Zugriff, somit sind firmeninterne Daten gut geschützt. Das sind die entscheidenden Vorteile einer Campus-Vernetzung, die komplett auf die Bedürfnisse des Kunden ausgelegt ist. Er muss sich die großen Pluspunkte von 5G – hohe Bandbreiten und blitzschnelle Datenübertragung – mit niemandem teilen, wie das in einem öffentlichen WLAN-Netz der Fall ist.

Koppelung mehrerer Standorte

Aber die Entwicklung geht noch weiter. Campus-Netze werden in Zukunft noch zusätzliche Funktionen erhalten. Ein Unternehmen kann dann eigene virtuelle 5G-Netze aufbauen und damit mehrere Standorte zusammenschalten. 
Wir von eww ITandTEL beschäftigen uns schon seit geraumer Zeit intensiv mit dem Thema 5G. Aufgrund unserer Erfahrung sind wir überzeugt: Die Campus-Vernetzung ist eine optimale Mobilfunk-Lösung für alle Unternehmen, die hohe Ansprüche hinsichtlich Funktionalität, Exklusivität und Sicherheit haben.
​​​​​​​

 itandtel.at​​​​​​​

Zurück