Tarnkappe für Kundendaten: Rechenzentrum gleicht „Spiegelpalast“

News-Beitrag | 10. April 2018 | ITandTEL

Wie ein gigantischer Spiegel wirkt die Alufassade, hinter der sich das neue Rechenzentrum der eww ITandTEL verbirgt: Noch im April eröffnet der Welser IT-Dienstleister in Marchtrenk sein mittlerweile achtes Data Center in Österreich. Der Neubau spielt alle Stückerl – hinsichtlich Sicherheit, Schnelligkeit und Verfügbarkeit von Daten.

Daten müssen heute zu 100 Prozent geschützt sowie jederzeit und möglichst schnell verfügbar sein: Das erwarten Unternehmen, die ihre IT auslagern. Das neue Rechenzentrum von eww ITandTEL in Marchtrenk erfüllt diese Anforderungen auf den Punkt genau.

Schon durch seine Optik signalisiert der rund 600 m2 große Hightech-Neubau, dass Kundendaten hier sicher verwahrt sind: Die mit Aluplatten verkleidete Außenhülle wirkt wie ein Spiegel, der keinerlei Einblick ins Innere gewährt. Dort ist Platz für mehr als 4.500 Server. Die empfindlichen Geräte sind in den modernst ausgestatteten Räumen gegen Überhitzung und Brand bestens geschützt.

Perfekter Schutz für sensible Daten

Das gilt auch für die sensiblen Kundendaten, die hier verwaltet werden: Das Gebäude ist nicht nur nach ISO/IEC 27001 zertifiziert, sondern – als eines der ersten hierzulande – auch gemäß der Europa-Norm EN 50600. Sie garantiert optimalen Schutz und eine Rund-um-die-Uhr-Verfügbarkeit von Daten. Diese sind der Sicherheit wegen auch noch in einem anderen der nunmehr neun Rechenzentren gespiegelt, die eww ITandTEL insgesamt in Österreich betreibt.

Die Kunden können nicht nur jederzeit, sondern außerdem besonders schnell auf ihre Daten zugreifen: Schließlich befindet sich der Standort in Marchtrenk direkt am eigenen Glasfasternetz von eww ITandTEL. Als einer der ersten großen Partner hat die TGW Logistic Group ihre IT in das neue Rechenzentrum ausgelagert.

Offizielle Eröffnung am 25. April 2018

Nach dem Spatenstich im August 2017 in nur sieben Monaten Bauzeit realisiert, wird das achte Data Center von eww ITandTEL am 25. April offiziell in Marchtrenk eröffnet.

Mehr Infos zu den eww ITandTEL Rechenzentren finden Sie HIER!