eww ITandTEL als Vorreiter bei Datensicherheit

News-Beitrag | 21. März 2018 | ITandTEL

Mit dem Hochleistungs-Rechenzentrum in Marchtrenk/Oberösterreich nimmt eww ITandTEL in Kürze eines der europaweit modernsten und sichersten in Betrieb. Es erfüllt als eines der ersten die Norm EN 50600.

Digitalisierung, Internet der Dinge, Industrie 4.0, Cloud-Technologie: Rechenzentren kommt bei der Umwälzung in IT und Wirtschaft eine Schlüsselrolle zu. Dementsprechend rasant steigt auch die Nachfrage nach IT-Sicherheit an.

„Wir legen bei unseren acht Rechenzentren in Österreich in puncto Sicherheit und Qualität die höchsten Maßstäbe an“, betont eww ITandTEL-Bereichsleiter DI Bernhard Peham. „Daher haben wir uns schon frühzeitig entschieden, die neue EN 50600 als Grundlage für die Planung und den Bau des Rechenzentrums heranzuziehen.“ Die EN 50600 schaffe Klarheit auf allen Ebenen und bringe den Kunden entscheidende Vorteile: Geprüfte Qualität und Sicherheit auf höchstem Niveau. „Rund um die Uhr, 365 Tage im Jahr. Ein verantwortungsvoller Umgang mit den Daten der Kunden ist für uns oberstes Gebot und uns jeden Aufwand wert!“

EN 50600 Zertifizierung

Die noch recht junge EN 50600 ist die erste europäische Norm, die einen einheitlichen Standard für die Sicherheit und Stabilität von Rechenzentren garantiert.

Sie inkludiert alle wichtigen Komponenten für Planung, Bau, Management und Betrieb – wie beispielsweise Stromversorgung und Klimatisierung. Die Norm regelt ebenso die Verfügbarkeit, den Schutz und die Energieeffizienz nach dem aktuellen Stand der Technik.

„Unsere IT-Dienstleitungen sind zuverlässig, schnell, skalierbar und entsprechen den höchsten Anforderungen an Flexibilität und Sicherheit“, ist Bernhard Peham überzeugt.

Für die innovative eww ITandTEL ist das neue Rechenzentrum in Marchtrenk ein wichtiger Baustein und logischer Schritt. Denn zum Gesamtpaket des Vorreiters mit mittlerweile acht hochverfügbaren, zertifizierten Rechenzentren in Österreich zählt seit langem ein eigenes Glasfasernetz, das an globale Knoten angebunden ist und superschnelle Datenübertragungen ermöglicht. Zudem bietet ITandTEL eine durch und durch österreichische Cloud an, die sehr flexibel und einfach handzuhaben ist. Weil es eben nicht egal ist, wo sensible Daten gesichert werden.

Mehr als 750 Kunden setzen auf modernste Kommunikationstechnologien und individuelle Gesamtkonzepte von eww ITandTEL – darunter Porsche Informatik GmbH, Skidata, Swarovski oder AGRANA. Sie erhöhen nicht nur die Datensicherheit, sondern können sich dann auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren und Kosten senken.