Läuferin trinkt Welser Wasser aus einer Glasflasche

Wir investieren nachhaltig und vorausschauend in die Gewinnung, Speicherung und Verteilung unseres hochwertigen Welser Wassers. Dabei stehen höchste Qualität und maximale Transparenz für Sie im Zentrum unserer Bemühungen.

Naturreines Wasser direkt aus der Quelle ist von unschätzbarem Wert aber im Vergleich sehr günstig. Dieses unberührt zu Ihnen nach Hause zu bringen ist unsere Aufgabe. Die Instandhaltung, Bereitstellung und Verteilung ist dabei der größte Aufwand, der Verbrauch ist tatsächlich von geringerer Bedeutung.

Daher führen wir mit dem neuen Preismodell einen Grundpreis ein und senken gleichzeitig die Kosten für den Wasserverbrauch. Ab 1. Jänner 2017 besteht Ihre Abrechnung aus 3 Elementen:

1Grundpreis

Abhängig vom Durchmesser Ihrer Anschlussleitung.

2Mengenentgelt

Abhängig von Ihrem individuellen Wasserverbrauch – gesenkt auf 1,399 €/m³.

3Messentgelt

Abhängig von der Größe Ihres Wasserzählers – wie bisher.

Bei einem repräsentativen Welser Haushalt (mit 158 m³ Jahresverbrauch) sinkt somit der Gesamtpreis um 1 %. Bei höherem Verbrauch (z.B. in einem 4-Personen Haushalt mit 200 m³ Verbrauch) ist Ihre Ersparnis sogar noch größer.

→ vgl. Bundesministerium für Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft
     https://www.bmlfuw.gv.at/wasser/nutzung-wasser/Trinkwasser.html

Vertragsbedingungen

Ab 1. Jänner werden auch die Allgemeinen Versorgungs- und Lieferbedingungen für Wasser und die Wassertarifordnung vor allem an die derzeit geltenden gesetzlichen Vorschriften des OÖ Wasserversorgungsgesetzes angepasst. Sie haben die Möglichkeit binnen vier Wochen schriftlich begründet zu widersprechen.

Image-Film: Welser Wasser

Downloads

Das könnte Sie auch interessieren

Kunden die sich diese Seite angesehen haben, interessierten sich auch für: