Wels Strom lädt zum Rutschen ein

News-Beitrag | 23. November 2017

Wels Strom ermöglicht auch heuer wieder den Schlittenhügel im Pollheimer Park und eww sorgt für den direkten Draht zum Christkind.

Kein Advent ohne eww und Wels Strom – neben den tausenden energiesparenden LEDs, die die Welser Innenstadt vor Weihnachten erstrahlen lassen, sorgen die beiden Unternehmen auch dafür, dass es für die Besucher nicht nur beim Lichterbestaunen bleibt.

Der Schlittenhügel im Pollheimer Park ist ein jährliches Highlight der Welser Weihnachtswelt. Selbst wenn der Schnee noch auf sich warten lässt, müssen Jung und Alt nicht auf das Rutschvergnügen verzichten. Wels Strom sorgt auch heuer wieder dafür, dass die fast 40 Meter lange Rampe kostenlos den ganzen Advent lang mit Snowtubes berutschbar ist. Echter Schnee direkt aus Saalbach garantiert das Wintervergnügen mitten in der Stadt und die angrenzenden Gastrohütten lassen keinen kulinarischen Adventwunsch offen. Ein Treffpunkt für Jung und Alt der Vergnügen und gemütliche Weihnachtsmarktstimmung vereint.

Und wenn alle brav waren, geht es weiter in den Ledererturm. Dort ganz oben wartet nämlich das Christkind auf zahlreiche Besucher, die seinen Postkasten mit Wunschzetteln füllen. eww ermöglicht vom 14. bis 23. Dezember den freien Eintritt zu dieser Welser Weihnachtsattraktion. Im Ledererturm trifft man nämlich nicht nur auf das Christkind, sondern auch auf eine liebevoll gestaltete Weihnachtsgreißlerei, ein Spielzimmer und ein Postamt, von dem aus man Grüße mit einer Sonderbriefmarke der Welser Weihnachtswelt versenden kann.