"Vergesst die Cloud, der Nebel ist da!"

News-Beitrag | 04. Juli 2014 | ITandTEL

Die Cloud ist mittlerweile allgegenwärtig und aus erfolgreichen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Die Rechner werden immer kleiner und umgeben uns in der Form von Sensoren...

Die Cloud ist mittlerweile allgegenwärtig und aus erfolgreichen Unternehmen nicht mehr wegzudenken. Die Rechner werden immer kleiner und umgeben uns in der Form von Sensoren und eingebaut in alltäglichen Dingen. Diese winzigen Computer erzeugen große Datenmengen und lassen daher selbst die Cloud an ihre Grenzen stoßen. Unternehmen wie IBM und Cisco Systems forschen bereits an einer Lösung: Fog-Computing - Rechenleistung im Nebel. Der soll alle Computer vereinen, die uns umgeben. Ein spannendes Feld, das aktuell viele Fragen aufwirft. 

Wie sieht das Leben in einer Welt aus, in der wir von einem Nebel aus Daten umgeben sind? ? Wir interessieren uns für Ihre Meinung. Schreiben Sie uns an zukunft@itandtel.at

Quelle: www.wsj.de