eww ITandTEL implementiert hochperformante PaaS-Umgebung mit Technologien von Red Hat

News-Beitrag | 22. Februar 2017 | ITandTEL

Gemeinsam mit Red Hat OpenShift Container Platform und Red Hat CloudForms implementiert eww ITandTEL eine hochleistungsfähige PaaS-Umgebung und baut damit die Cloud-Services für Unternehmen weiter aus.

eww ITandTEL, einer der größten Netzbetreiber in Österreich, hat mit Red Hat OpenShift Container Platform und Red Hat CloudForms eine kundenorientierte, skalierbare und automatisierte Platform-as-a-Service (PaaS)-Umgebung entwickelt und implementiert. eww ITandTEL ist damit in der Lage, in kurzer Zeit leistungsstarke Cloud-Lösungen, die alle Anforderung der EU-Datenschutzrichtlinien erfüllen, für Unternehmen einzurichten und zu verwalten.

Zur Administration der Cloud-Landschaft mit virtuellen Maschinen und Linux-Containern setzt eww ITandTEL die offene Hybrid-Cloud-Management-Plattform Red Hat CloudForms ein. Sie bietet Funktionen für die automatisierte Bereitstellung, Kapazitätsplanung, Ressourcenoptimierung und das Lifecycle Management der Cloud-Services. Zusammen mit Red Hat CloudForms setzt der Service-Provider auch Red Hat Satellite zur Provisionierung und Verwaltung der mit Red Hat OpenShift Container Platform errichteten Infrastruktur ein.

Docker-Technologie

Um sein Serviceportfolio zu erweitern, plante eww ITandTEL den Aufbau einer PaaS-Plattform, mit der sich die Angebote effizienter und einfacher bereitstellen lassen. Der Service-Provider entschied sich für die Implementierung von Red Hat OpenShift Container Platform, die ein zuverlässiges Fundament für die Provisionierung, Verwaltung und Skalierung von Container-Applikationen in On-Premise-Umgebungen bereitstellt. eww ITandTEL nutzt Red Hat OpenShift Container Platform für den Aufbau seiner neuen PaaS-Umgebung, für die schnellere Applikationsentwicklung sowie das Deployment und ergänzt damit seine bereits vorhandene IaaS-Infrastrukturumgebung für Kunden.