Auf die Wette fertig los: Rad'l gegen Wad'l

News-Beitrag | 19. Mai 2016 | ITandTEL

Der Wettkampf "Rad'l gegen Wad'l" ist in der IT- und Telekommunikation-Branche ein jährlicher Pflichttermin für sportlich Begeisterte.

Das Besondere: Läufer und Radfahrer starten gleichzeitig und jeder ist selbst für Zeitmessung und Wegfindung verantwortlich.

RadfahrerInnen und LäuferInnen stammen aus Firmen wie eww ITandTEL, UPC, UTA, Tele2, Kapsch, T-Systems, Hutchison, Telekom Austria und viele weitere, um nur einige zu nennen. Der hohe Teilnehmeranteil aus dem IT-Bereich kennzeichnet gute Partnerschaft und Kundenbeziehung.

Gestartet wird in Mödling und führt auf einen Gipfel des Anningers. Die Bewältigung von 4,8 km Streckenlänge und 380 Höhenmeter sind das Ziel des Bewerbes.

Sponsoren wie eww ITandTEL und die Gründer des Events Kurt Palmetzhofer und Walter Steindl laden ein zu einem weiteren heißen Kampf von "Rad'l gegen Wad'l".

Nächster Starttermin: 16. Juni 2016.
Weitere Infos unter: www.radlgegenwadl.eu