700 Kinder beim Jugendtreff der eww Gruppe

News-Beitrag | 26. September 2016

Junge Sportler von 40 Welser Vereinen bei Großveranstaltung mit Jacken ausgestattet

„Das ist eine super Aktion für uns junge Sportler, weil wir alles an Ausrüstung gut brauchen können“, freut sich die „Jumpin´ Chickens“-Baseballerin Verena Außerhuber (13). „Toll, dass auch unsere Randsportart von eww unterstützt wird.“

Die Freude über die neuen Windstopper-Jacken von der eww Gruppe ist bei den 700 Kindern und Jugendlichen sowie deren Betreuern groß. „Die eww Gruppe hat sich hier eine großartige Veranstaltung einfallen lassen“, strahlt Babsi Hofer, Obfrau des SV Flic-Flac. „Wir sind mit 50 Turnern hier!“

Die eww Gruppe ist seit vielen Jahren ein Partner der Jugend, unterstützt den Nachwuchssport in den Welser Vereinen und somit 1500 Jugendliche. „Unser Unternehmen gibt es seit mehr als 100 Jahren. Wir sehen uns deshalb auch in der Verantwortung für die Zukunft“, sagt Vorstandssprecher Mag. Florian Niedersüß, MBA. „Wir fördern sehr bewusst die Jugend und nicht den Spitzensport. Jedes Kind soll die Sportart finden, die ihm Spaß macht. Schön, dass es in Wels so viele Vereine mit sehr gut ausgebildeten Trainern für die Kinder und Jugendlichen gibt.“

„Für die Vereine ist die Unterstützung der eww Gruppe über einen langen Zeitraum ganz wichtig, sonst wäre die gute sportliche Ausbildung für die Kinder nicht in diesem Umfang möglich“, freut sich Helmut Aichbauer, Vorsitzender des Stadtsportausschusses.

Zum Jugendtreff kam auch Prominenz aus der Politik: die Vizebürgermeister Gerhard Kroiß und Silvia Huber, Stadtrat Klaus Hoflehner, Landtagsabgeordneter Dr. Peter Csar und Gemeinderat Mag. Bernhard Humer. 

... zur Galerie