Presseinformation Trainingsanzüge für Kaderturner Flic-Flac

News-Beitrag | 03. März 2015

„Wir sind froh und dankbar, einen Partner wie die eww Gruppe zu haben!“Babsy Hofer, Obfrau Sportverein FLIC-FLAC Wels

Flic-Flac Obfrau Barbara Hofer, eww-Vorstandsprecher Mag. Florian Niedersüß,MBA, Vzbgm. Herrmann Wimmer und eww-Vorstand Ing. Wolfgang Nöstlinger, MBA MSc mit jungen Kaderturnern, die stolz ihre neuen Trainingsanzüge präsentieren.

Eine langjährige Konstante in der Welser Sportwelt ist der SV FLIC-FLAC Wels. Für die insgesamt 369 Mitglieder (Stand April 2015) wird ein breites Spektrum an Freizeit- und Sportaktivitäten angeboten. Neben Aerobic, Gymnastik, Fitness und Hallenfußball liegt der Schwerpunkt natürlich im Turnbereich.

„Vom Eltern-Kind-Turnen, über Kleinkinder- bzw. Kinderturnen, Gerätturnen für Jugendliche und Erwachsene bis hin zum Kadertraining bieten wir Jung und Alt die verschiedensten Möglichkeiten an Turnaktivitäten. Aber eben auch andere Sportarten kommen bei uns nicht zu kurz. „So kann praktisch die ganze Familie unser Angebot nutzen, egal ob der Nachwuchs beim Kinderurnen dabei ist, Mama den Wirbelsäulen-Kurs besucht und der Papa beim Hallenfußball dabei ist!“, so Obfrau Babsy Hofer.

Bei insgesamt 21 Wochenstunden - mit teils kostspieligen Turngeräten - ist man froh seit Jahren einen Partner wie eww Gruppe und die Stadt Wels zu haben.

Aktuell hat die eww Gruppe die Trainingsanzüge für die Kaderturner finanziert. Mag. Niedersüß, Vorstandssprecher der eww Gruppe, ist manchmal sogar persönlich in der Turnhalle. „Es freut mich, dass der SV FLIC-FLAC Wels mit seinem Angebot nicht nur die Freizeitaktivitäten unserer Kinder unterstützt, sondern auch deren Gesundheit!“

Auch die Stadt Wels ist ein langjähriger Partner des aktiven Sportvereins. Vizebürgermeister und Sportreferent Hermann Wimmer honoriert ebenfalls die vielen Aktivitäten zur Gesundheitsförderung der Welserinnen und Welser.

Doch nicht nur im Breitensport ist der Sportverein mit insgesamt 30 Vorturnern vertreten. Im Laufe der Jahre haben sich einige Medaillen und Pokale angehäuft, die Teilnahme an insgesamt 4 Bezirks-, 9 Landes- und 6 Bundesmeisterschaften konnte man für sich verbuchen.

Für das heurige Vereinsjahr hat man sich ebenfalls viel vorgenommen. So ist man, wie bereits vor zwei Jahren für die Turn10® Landesmeisterschaft, mit der Turn10® Welser Stadt- und Bezirksmeisterschaft am 9. Mai in der NeuenSportmittelschule Wels wieder Veranstalter eines hochkarätigen Turnwettbewerbes.