Jetzt im Kombi-Pack 1.000 Euro sparen!

News-Beitrag | 05. Dezember 2018 | eww | Haustechnik

Einen modernen Gas-Brennwertkessel und eine Wärmepumpe gibt´s ab sofort bis 31. Jänner um 1.000 Euro günstiger! Zu dem spart man mit dieser Kombination bis zu einem Viertel der Heizkosten.

Ein moderner Gas-Brennwertkessel senkt die Heizkosten durchschnittlich um 25 Prozent. Der Kessel Vitocrossal 300 hat die Energiezukunft bereits eingebaut. Das Gerät ist umweltschonend und erzielt bei der Umwandlung von Erdgas in Wärme den unglaublich hohen Wirkungsgrad von bis zu 98 Prozent. Der Brennwertkessel ist sowohl für den Neubau als auch die Sanierung ideal.
„Die Heizkosten werden drastisch sinken“, weiß Thomas Haszko, eww Abteilungsleiter Haustechnik, aus Erfahrung. „Wenn ein Kessel 20 Jahre alt ist, bringt ein Tausch zumindest 25 Prozent Heizkostenersparnis!“
Eine ideale Ergänzung dazu ist eine Wärmepumpe – vor allem für die Warmwasserbereitung außerhalb der Heizsaison. Bis 31. März kostet die Warmwasserpumpe Vitocal 060 von Viessmann – beim gleichzeitigen Kauf eines Brennwertkessels – bei der eww Gruppe statt 2.490 nur 1.490 €. Die Pumpe mit einem 254-Liter-Speicher ist leistungsstark, geräuscharm und für den optimierten Verbrauch von selbst erzeugtem Strom aus Photovoltaik-Anlagen vorbereitet.


Kombi-Angebot
Wenn Sie sich bis 31. Jänner 2019 für das Gas-Brennwertgerät Vitocrossal 300 in Kombination mit der Warmwasser-Wärmepumpe Vitocal 060 entscheiden, sparen Sie 1.000 Euro!

Information: eww Haustechnik, Thomas Haszko, T 07242 493 177.

Die Installateure der eww Gruppe sorgen gerne auch für Ihren Wohnkomfort in allen Bereichen der Haustechnik. Sie sind kompetente Partner für energiesparende Heizungen, effiziente Solaranlagen, exklusive Bäderplanung oder kontrollierte Wohlraumlüftung. „Wir helfen jedem gerne zum besten Ergebnis und stehen in allen Fragen mit Rat und Tat zur Seite“, verspricht Thomas Haszko. Bei der eww Gruppe bekomme man alles aus einer Hand. Das heißt: ein Vorhaben, ein Problem, ein Ansprechpartner: „Der Kunde kann sich entspannt zurücklehnen. Wir machen seine Sorgen zu unseren Sorgen.“