Gewinn mit Sinn

News-Beitrag | 06. November 2018 | eww

Wie das eww PV-Modul in Burkina Faso Gutes tut.

Als Othmar Weber bei der Energiesparmesse 2018 am Stand von eww und Wels Strom eine Gewinnkarte für ein PV-Modul ausfüllte, rechnete er wahrscheinlich nicht damit, dass er Wochen später vier Stück davon in einen Container packen muss.

Die Freude war groß als sein Name aus der Gewinnbox gezogen wurde. Als er erzählte, wofür er das Modul verwenden wird, zögerte DI Dr. Kurt Leeb (Geschäftsführer eww Anlagentechnik) nicht lange und stellte ihm drei weitere Module für den guten Zweck zur Verfügung.

Othmar Weber ist nämlich seit über 20 Jahren ehrenamtlich beim Verein für Entwicklungsarbeit in Burkina Faso tätig. Der Verein arbeitet hauptsächlich in den Bereichen Wasserversorgung, Gesundheitswesen, Schulbau und im technischen Bereich.
Jedes Jahr wird Anfang Mai ein großer Container mit Hilfsgütern nach Burkina Faso geschickt - heuer waren die gewonnenen und zur Verfügung gestellten Solarmodule mit an Bord.
Im Sommer kam es dann zu einem dreiwöchigen Arbeitseinsatz. Mit Unterstützung von zwei österreichischen Technikern und zehn einheimischen Helfern wurde der Gesundheitsposten in der Gemeinde Ouarkoye saniert, elektrifiziert, mit einer Photovoltaikanlage versehen und mit einer Wasserleitung ausgestattet. Dieser Gesundheitsposten versorgt die Menschen der 9 umliegenden Dörfer mit ca. 20.000 Einwohnern.