Vorreiter in Sachen Sicherheit

eww ag schenkt einer sicheren und verlässlichen Erdgasversorgung höchstes Augenmerk

Rund 50 Prozent der Welser Haushalte setzen bei Warmwasser und/oder Heizung auf Erdgas. Sie nutzen damit nicht nur einen umweltfreundlichen Energieträger, sondern können sich auf eine sichere „Rund um die Uhr“-Versorgung durch eww verlassen. Dies umso mehr, als der traditionsreiche Welser Energieversorger jede Menge Aktivitäten setzt, um seinen Kunden eine lückenlose Sicherheit gewährleisten zu können. 

Unter anderem werden sowohl das über 270 Kilometer lange Erdgasnetz als auch die Hausanschlüsse regelmäßig auf ihre Dichtheit hin überprüft. Dabei können die speziell ausgebildeten Mitarbeiter dank einer ausgereiften Technik selbst die kleinste Undichtheit sofort wahrnehmen und entsprechende Schritte einleiten.

Erdgas ist sicher

Erdgas ist grundsätzlich eine sichere und umweltschonende Energieform. Was nicht ausschließt, dass trotzdem sorgsam damit umgegangen werden muss. Aus diesem Grund führt die eww Gruppe regelmäßige Überprüfungen und Kontrollen ihres Erdgasrohrnetzes (inkl. Hausanschlüsse) auf Dichtheit durch.

Eine weitere Sicherheitsmaßnahme für unsere Erdgaskunden ist die Beimengung eines intensiv riechenden Geruchsstoffes (Geruch von faulen Eiern) ins gesamte Gasnetz der eww ag, um auch die kleinsten Undichtheiten wahrzunehmen.

Wir sind auch um die Sicherheit Ihrer Gasanlage bemüht. Jede neu errichtete Anlage oder Änderung an einer bestehenden Anlage (auch ein Gerätetausch) muss an eww Gruppe gemeldet werden.

Diese Arbeiten müssen den vorgegebenen Sicherheitsvorschriften entsprechen und dürfen nur von einem konzessionierten Gasinstallateur durchgeführt werden. Bei diesen Abnahmen bzw. Überprüfungen werden mit dem Gasinstallateur die Dichtheit der Gasleitung und das Vorhandensein der Zu- und Abluftöffnungen bzw. die Abgasführung kontrolliert.

Vor dem Kauf oder der Verwendung von Geräten sollten Sie darauf achten ob diese Prüfmarke und Qualitätsmarke besitzen. Erdgasgeräte mit dem CE-Zeichen gewährleisten die Einhaltung sicherheitstechnischer Mindeststandards.

Werner Holzinger
Werner Holzinger
Bereichsleiter

Drei Punkte stehen bei uns an oberster Stelle. Und zwar Sicherheit, Sicherheit und nochmals Sicherheit!

Österreichweit einer der ersten Gasnetzbetreiber mit dieser Zertifizierung

Bei den Bemühungen um eine sichere, wie verlässliche Erdgasversorgung, hat eww nun wiederum einen weiteren Schritt gesetzt: 

So ließ sich das Unternehmen als einer der ersten Gasnetzbetreiber in Österreich im Bereich Erdgas nach den gültigen Richtlinien der Österreichischen Vereinigung für das Gas- und Wasserfach (ÖVGW) zertifizieren. Die geltenden Prüfrichtlinien für dieses Zertifikat, stellten auf Grund der kurzen Zeitspanne eine hohe Anforderung an unsere Flexibilität, da diese durch die zusätzlichen Bedingungen der E-Control enorm erweitert wurden.

Es enthält zum Beispiel die gesamte Aufbau- und Ablauforganisation und nun auch die zusätzlichen Anforderungen an die Qualität der Netzdienstleistungen des Gasnetzbetreibers in Beziehung zu seinen Kunden unter Berücksichtigung der Bedingungen für den Netzzugang zu Verteilerleitungen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kunden die sich diese Seite angesehen haben, interessierten sich auch für: