Gaspreise

Im Gegensatz zu Rohöl gibt es keinen Weltmarktpreis für Erdgas. Darüber hinaus gibt es für Erdgas noch keinen Spotmarkt, der ausschließlich auf Angebot und Nachfrage reagiert. Neben der Wettbewerbssituation innerhalb der Erdgasbranche hat sich in Kontinentaleuropa das Prinzip des anlegbaren Preises durchgesetzt: Ein anlegbarer Preis ist der Preis, bei dem die Gleichwertigkeit zu einem anderen Energieträger unter Berücksichtigung von Einsatzkosten und -nutzen gewährleistet ist.

Preisbestimmend für Erdgas wirken die Quotierungen für Erdölprodukte, die unter anderem in Rotterdam und Wiesbaden veröffentlicht werden. Einfluss nimmt auch der EUR/USD-Wechselkurs, da Erdöl und Erdölprodukte normalerweise in Dollar gehandelt werden.

Die Erdölpreisveränderungen spiegeln sich allerdings zeitverzögert im Erdgaspreis wider. Durch die mittelbare Bindung an den Rohölpreis und dessen Entwicklung hat sich auch die Preissituation von Erdgas verschärft.

Informationen

Weitere Informationen erhalten Sie unter 07242 493 - 100 oder info@eww.at

Tarife & Preise

Das könnte Sie auch interessieren

Kunden die sich diese Seite angesehen haben, interessierten sich auch für: