E-CARSHARING STARTET: JETZT EINSTEIGEN!

Wels Strom läutet als Pionier bei der Elektromobilität eine neue Phase ein und bietet ab Sommer E-Carsharing an. Drei Fahrzeuge mit attraktiver Ausstattung und hohen Reichweiten stehen an drei Standorten zur Verfügung.

Die Tarife sind so günstig gestaltet, dass der Einstieg ganz leicht fällt und jeder das Auto der Zukunft schon heute fahren kann. „Seit der ersten Präsentation bei der Energiesparmesse gibt es ein großes Interesse am E-Carsharing“, freut sich Ing. Lothar Müller, MSc, Prokurist von Wels Strom. „Wir sind bereits jetzt auf Hinweise und Wünsche potenzieller Kunden eingegangen und werden neben zwei Renault Zoe mit 400 Kilometer Reichweite auch den Van Nissan eNV200, der für Familien und Unternehmen ideal ist, zur Verfügung stellen.“

Wels ist übrigens die erste mittelgroße Stadt Österreichs, in der das E-Carsharing angeboten wird. „Bei entsprechender Nachfrage werden wir flexibel reagieren und das Angebot gerne ausbauen“, kündigt Lothar Müller an.

ECS-Renault-Zoe_03-wa-stecker.jpg

Unsere E-Autos verursachen keine Emissionen und werden mit Ökostrom betrieben.
Das ist grüne Mobilität pur.

E-CARSHARING IN WELS: LAUTLOS, EINFACH UND GÜNSTIG

Attraktiver Tarif, keine Anschaffungs- und Werkstattkosten: Neben dem Wissen, umweltfreundlich unterwegs zu sein und nachhaltig zu agieren, sprechen auch viele wirtschaftliche Gründe fürs E-Carsharing in Wels.

Elektromobilität ist modernste Technologie, ausgezeichnete Leistung, unglaubliche Beschleunigung, lautloses Gleiten – ein Fahrerlebnis neuer Dimension! Wels Strom macht’s möglich! Hier ein erster Überblick, wie E-Carsharing in der Stadt funktioniert.

Mobilcard-Scheibe_74485663_02-stecker.jpg
e-carsharing_karte.jpg

3 AUTOS AN 3 STANDORTEN

Wels Strom stellt zwei Renault
Zoe (bis 400 km Reichweite) –
siehe Foto auf S. 5 – und einen
Van Nissan e-NV200 (bis 170 km
Reichweite) – siehe Foto unten –
an drei Standorten mit entsprechenden
Ladestationen zur
Verfügung:

• Stadtplatz 1 (Rathaus)

• Hamerlingstraße 4 (Marktgelände)

• Bauernstraße 2 (Fernheizkraftwerk)

MOBILCARD

Jeder E-Carsharer mit einer
Jahresmitgliedschaft erwirbt eine
persönliche Mobilcard. Mit dieser
Chipkarte kann er das Auto in Betrieb
nehmen, darüber wird auch
abgerechnet. Man braucht also
keinen Autoschlüssel mehr. „Wir
bieten deshalb Jahresmitgliedschaften
an, weil es uns um den
längerfristigen Nutzen für beide
Seiten und den Gemeinschaftsgedanken
geht“, erläutert Ing.
Lothar Müller, MSc, Prokurist von
Wels Strom.

DIE RESERVIERUNG

eines E-Autos zur gewünschten
Zeit erfolgt ausschließlich über
das Web. Abholung und Rückgabe
immer am gleichen Ort.

WEITERE INFORMATION

Informationen zu allen Fragen des
E-Carsharings von Wels Strom
erhalten Sie
im Web unter:
   www.welsstrom.at/e-carsharing
im Kundenzentrum:
   Pfarrgasse 1, T 07242 493-100

Öffnungszeiten: Montag bis
Donnerstag von 7.30 bis 12.30
und 14 bis 17.30 Uhr, Freitag von
7.30 bis 15 Uhr.

ECS-Nissan-eNV200_04.jpg

KOSTENVERGLEICH E-CARSHARING / PRIVAT PKW

1.000 km/Jahr - 160 Std./Jahr 3.000 km/Jahr - 480 Std./Jahr
E-Carsharing Wels Strom € 38,00 / Monat € 90,00 /Monat
Privat-Pkw € 193,00 / Monat € 205,00 / Monat
E-Carsharing Wels Strom € 0,46 /km € 0,36 /km
Privat-Pkw € 2,31 /km € 0,82 /km

Tarifmodell

Der Tarif setzt sich aus drei Positionen zusammen:

• Monatsgebühr inkl. einer Mobilcard € 12,-
   (Einzelnutzer, Familie*, Unternehmer*)
• Zeittarif € 1,20/Stunde
• Streckentarif € 0,12/km
* jede weitere Karte € 6,-/Monat

RABATTE

Wels Strom fördert die nachhaltige Mobilität.

Strombezieher von Wels Strom, die das Angebot
E-Carsharing nützen, dürfen sich über einen
Nachlass auf ihrer Stromrechnung freuen.
Auch Besitzer von Jahreskarten der Linie Wels
erhalten einen Rabatt beim E-Carsharing.