Logo eww Wasser
 

Anschlussbeitragsberechnung

Im folgenden wird ein Beispiel für die Berechnung des Abschlussbeitrages gegeben. Daneben finden Sie einen Kalkulator mit dessen Hilfe Sie Ihre Anschlussgebühr ermitteln können.
Für Gewerbeobjekte und Spezialfälle wenden Sie sich bitte an wasser@eww.at.

Anschlussbeitrag:
Der Anschlussbeitrag ist die Summe aus Längenbeitrag und Flächenbeitrag.

A) Längenbeitrag:



Beispiel Rechner:
Grundstücksflächen laut Grundbuchauszug:
930 m²
Grundstücksfläche:  
Frontlänge = Wurzel aus der Summe der Grundstücksflächen:
31 lfm
Frontlänge:   lfm
Längenbeitrag =
42,235 € (Satz inkl. MwSt.) x 31 lfm
1.309,285 €
Längenbeitrag:  
     

B) Flächenbeitrag:

 
Der Flächenbeitrag ermittelt sich aus der Summe der verbauten Gesamtgeschossflächen. Das heißt die Flächen werden auf Grund der Außenmaße bestimmt, wobei Loggien mit einbezogen werden.

 

Beispiel:

Fläche: 8 x 16,50 = 132 m²

Grundriss

 
Geschoss Fläche
Faktor
Anr. Fläche Fläche
Faktor
Anr. Fläche
Kellergeschoss nicht bewohnbar 132 m²
0,5
66 m²
0,5
Erdgeschoss 132 m²
1,0
132 m²
1,0
1. Obergeschoss 132 m²
1,0
132 m²
1,0
2. Obergeschoss 132 m²
1,0
132 m²
1,0
Dachgeschoss 62 m²
1,0
62 m²
1,0
Nebengeb√§ude 10 m²
1,0
10 m²
1,0
Garage 36 m²
1,0
36 m²
1,0
             
Flächensumme aufgerundet:     570 m²    
Flächenbeitrag:
8,412€ x 570 m²
4.591,35 € Flächenbeitrag:
           
Anschlussbeitrag laut Wassertarifordnung i.d.F.v.01.01.2017 inkl. 10% MwSt.
(Der mind. Anschlussbeitrag beträgt 2.014,00 € inkl. Mwst. - Stand: Jänner 2019)
6.104,125 € Anschlussbeitrag:


Hinweis:
Sollte bereits für dieses Grundstück Infrastrukturabgabe für die Wasserleitung an das Magistrat bezahlt worden sein, wird Ihnen diese von dem Anschlussbeitrag abgezogen. Die Höhe der bereits geleisteten Anzahlung können Sie beim Magistrat Abteilung Steuerwaltung erfragen.

Wichtig: Im Anschlussbeitrag ist die Herstellung des Wasserleitungsanschlusses nicht enthalten. Für die Herstellung wird Ihnen ein unverbindliches Angebot erstellt.

Nähere Informationen finden Sie unter der Wassertarifordnung