Wissenswertes

Erdgas in der Anwendung


Rund 50 Prozent der Welser Haushalte setzen bei Warmwasser und/oder Heizung auf Erdgas.

Sie nutzen damit nicht nur einen umweltfreundlichen Energieträger, sondern können sich auf eine
sichere „Rund um die Uhr“-Versorgung durch eww verlassen. Dies umso mehr, als der
traditionsreiche Welser Energieversorger jede Menge Aktivitäten setzt, um seinen Kunden eine
lückenlose Sicherheit gewährleisten zu können. 

Drei Punkte stehen bei uns an oberster Stelle. Und zwar Sicherheit, Sicherheit und nochmals Sicherheit!

Kochen

Einen Gasherd zu nutzen und mit Erdgas zu kochen bringt für Sie zahlreiche Vorteile

  • Die Hitze ist sofort verfügbar, dadurch entfällt überflüssiges Vorheizen
  • Sie haben keine Verluste durch Restwärme
  • Durch die stufenlos regulierbare Flamme können Sie optimal Dosieren

Der Gasherd bietet nicht nur besonderen Komfort für jede Köchin und jeden Koch, er spart gleichzeitig auch Energie und senkt Ihre Kosten.

Heizen & Warmwasser

Mit einer Zentralheizung wird das Haus oder die Wohnung von zentraler Stelle aus beheizt. Dabei wird das Wasser als Wärmeträger im Gasgerät durch die Gasflamme erwärmt und in den Heizkreislauf des Gebäudes gepumpt. Das Wasser fließt zu den Heizkörpern und gibt dort die Wärme an den Raum ab. Bevorratung, Planung und aufwendige Wartungen, die bei anderen Energieformen wie Holz, Kohle oder Heizöl notwendig und lästig sind, entfallen. Erdgasgeräte sind äußerst platzsparend und können überall im Haus eingebaut werden. Der entstandene Raumgewinn kann somit anders genutzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kunden die sich diese Seite angesehen haben, interessierten sich auch für: